Deutsch DE Französisch FR
« Zurück

Italien » Piemonte » Grappa di Moscato Invecchiata Selezione 2001

Grappa di Moscato Invecchiata Selezione 2001

Palazzo Viani Visconti, Pallanza (Grappa)


Eigenschaft Grappa
Herkunft Piemonte
Traubensorte Moscato Bianco
Destillation In kleinen Kupferbrennblasen (Destillationssystem: diskontinuierlich).
Reifung Lagerung in Hölzer mit verschiedenen Essenzen und Röstungen.
Farbe Leuchtendes Bernstein
Aroma Komplex, weich, faszinierend mit einer grossen Persönlichkeit. Breites Aromaspektrum, fruchtige Noten von kleinen Waldfrüchten, Grapefruit und Vanille.
Gaumen Reich und vollmundig, seidige Textur, lang anhaltend im Abgang. Perfektion der Grappa-Macher-Kunst.
Ausschanktemperatur 18°C
Alkoholgehalt 45% Vol.
Inhalt 70 cl
Verpackung 1er OHK
Bemerkungen Geniessen Sie den Grappa nach einem feinen Schmaus, zu edlen Süssspeisen, oder am allerbesten nach einem Espresso.

Pierre-Alain Mathier, der älteste Sohn der gleichnamigen traditionsreichen Walliser Wein­baufamilie, hat mit seiner Frau Monika und der langjährig befreundeten Piemonteser Familie Bianchi das Projekt Palazzo Viani Visconti geschaffen. Basierend auf der Philosophie von konsequentem Streben nach höchster Qualität, sind zwei Grappe entstanden. Zum einen der Grappa Palazzo Invecchiata in Legno und zum anderen der Grappa di Moscato Invecchiata in Legno Selezione 2001. Zwei kräftige und harmonische Destillate. Traditionell im Geschmack, modern interpretiert. Reich an Aromen, mit balsamischen Empfindungen am Gaumen. Perfektion der Grappa-Macher-Kunst.

« Zurück